LIEFERUNG in 48h
mit Sendungsverfolgung
Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Pigmentflecken: Wie kann man sie reduzieren?

Braune Flecken, die durch eine Störung der Melaninproduktion und -übertragung entstehen, treten natürlicherweise auf der Haut auf und können durch übermäßige Sonneneinstrahlung, hormonelle Störungen, Hautentzündungen usw. verursacht werden. Diese Hyperpigmentierung betrifft die überwiegende Mehrheit von Frauen und Männern jeden Alters und Hauttyps. In den meisten Fällen sind Pigmentflecken harmlos, aber aus ästhetischen Gründen möchten viele Menschen sie loswerden. Welche Pflegeprodukte eignen sich also, um braune Flecken im Gesicht zu reduzieren, ihr Auftreten zu begrenzen und einen gleichmäßigen Teint wiederherzustellen?

blank
09.06.23    Neuigkeiten
Verfasst von LES EXPERTS IOMA

Wie entstehen braune Flecken?

Flecken sind Defekte, gekennzeichnet durch dunkle Bereiche, die isoliert oder verteilt an den empfindlichsten Stellen der Haut auftreten (Gesicht, Dekolleté, Handrücken usw.). Die Bildung von Flecken steht in Verbindung mit einer Störung der Melanogenese, dem Prozess der Hautpigmentierung, und einer übermäßigen Produktion von Melanin, dem Pigment, das für unsere Hautfarbe verantwortlich ist. Melanozyten sind Zellen, die in den tiefen Schichten der Epidermis vorhanden sind und für die Gesundheit unserer Haut wichtig sind, da sie sie vor Sonnenstrahlen schützen. Diese Zellen sind sehr empfindlich und reagieren auf Veränderungen. Wenn dieser komplexe Prozess beeinträchtigt wird, wird Melanin übermäßig produziert und unregelmäßig auf der Hautoberfläche verteilt, was zu braunen Flecken führt.

Die Hauptursache für eine Störung der Melaninproduktion und das Auftreten von braunen Flecken im Gesicht ist die Sonnenexposition. Jedoch können auch Umweltverschmutzung, hormonelle Schwankungen, Hautreizungen oder der natürliche Zellalterungsprozess, bei dem die Zellen mit der Zeit ihre Funktion nicht mehr erfüllen, zur Bildung von Pigmentflecken führen.

Können Pigmentflecken entfernt werden?

Braune Flecken treten in der Regel im Gesicht, aber auch am Hals, im Dekolleté oder an den Händen auf, wo die Haut besonders dünn und empfindlich ist. Der erste Schritt, um das Auftreten von Pigmentflecken zu begrenzen, besteht darin, die Haut vor der Sonne zu schützen, indem man einen Sonnenschutz mit SPF50 aufträgt.

Wenn die Flecken bereits vorhanden sind, können sie mit einer geeigneten Gesichtspflegeroutine und der Verwendung eines gezielten Anti-Flecken-Korrektors reduziert werden. Das Lichtreflektierendes Anti-Flecken Elixier ist eine gezielte und konzentrierte Anti-Flecken-Pflege, die sichtbare Flecken und hyperpigmentierte Bereiche präzise behandelt und direkt auf den Prozess der Fleckenbildung und Melaninübertragung einwirkt. Durch seine hohe Wirkstoffkonzentration ist es eine Expertenpflege, die sichtbar die Größe und Intensität der Flecken reduzieren kann. Das Lichtreflektierendes Anti-Flecken Elixier wird lokal auf den betroffenen Bereich aufgetragen, vor der Tagespflege und für mindestens 2 Monate, was der Zeit für 2 Hauterneuerungszyklen entspricht.

Hyperpigmentierung: Wie kann der Teint ausgeglichen werden?

Pigmentflecken erzeugen dunkle Bereiche auf der Haut und lassen den Teint dadurch matt erscheinen. Obwohl braune Flecken in jedem Alter und bei jedem Hauttyp auftreten können, sind sie nicht unausweichlich. Um gegen Flecken anzukämpfen und einen gleichmäßigen und strahlenden Teint wiederherzustellen, empfehlen die Experten von IOMA die folgende Gesichtspflegeroutine:

Reinigen Sie die Haut mit dem Peeling-Reiniger für Glanz und Feuchtigkeit, der abgestorbene Hautzellen und Unreinheiten entfernt, die den Teint trüben, während er die Zellerneuerung anregt.

Beenden Sie die Reinigung mit dem Aufhellende Wasseressenz, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie auf die folgenden Pflegeschritte vorzubereiten.

Behandeln Sie braune Flecken gezielt mit dem Lichtreflektierendes Anti-Flecken Elixier vor der Anwendung des Serums Bright Pearl Essence – Aufhellendes, feuchtigkeitsspendendes Serum, das den Teint ausgleicht und die Hautregeneration fördert.

Tragen Sie abschließend Ihre Tagescreme und/oder den Sonnenschutz Cell Protector SPF50+ auf, um die Haut vor UV-Strahlen zu schützen und die Bildung von Pigmentflecken zu begrenzen.

 

Braune Flecken, diese Bereiche mit übermäßiger Pigmentierung der Haut, sind harmlose Hautveränderungen, die durch Sonnenexposition, Hautreizungen, hormonelle Veränderungen oder auch den Alterungsprozess verursacht werden. Diese Störungen beeinflussen den Prozess der Hautpigmentierung und den Melanintransfer in die Epidermis. Mit dem Auftreten von Pigmentflecken verliert der Teint an Ausgeglichenheit und die Haut wirkt matt. Um braune Flecken zu mildern, zu korrigieren und vorzubeugen, bietet die ILLUMINE-Linie von IOMA spezialisierte Pflegeprodukte wie das Lichtreflektierendes Anti-Flecken Elixier an, eine gezielte und hochkonzentrierte Pflege, die einen gleichmäßigeren Teint und strahlendere Haut für ein jüngeres Erscheinungsbild offenbart.

Das könnte Ihnen ebenfalls gefallen

Unabhängig geprüft
1995 Rezensionen